ChemicalViagra Formel100mg
Viagra Bestellen
Lesen Sie Mehr
Viagra Generika
Lesen Sie Mehr
Viagra Wirkung
Lesen Sie Mehr
Nebenwirkungen
Lesen Sie Mehr

Viagra Online

Sie können Viagra online in unserem spezialisierenden Internet - Laden kaufen. In der Regel, verkauft man Viagra in den Apotheken nur auf Rezept. Aber wenn Sie keine Zeit für die Vornahme der Untersuchung haben, in diesem Fall sollen Sie den Zustand Ihres Organismus genau wissen oder die Onlinekonsultation benutzen. Wenn man Viagra online kauft, ist es sehr wichtig die Dosis des Präparates richtig zu berechnen, die je nach der Schwere des pathologischen Prozesses ausgewählt wird, es wird Sie von den Nebenwirkungen befreien.Um Viagra online zu bestellen, ist es genug Internet zu haben. Dieser Artikel hilft Ihnen es selbständig zu machen.

Erektile Dysfunktion ist das Fehlen von Möglichkeit die Erektion, genügende für die Ausführung des vollwertigen Geschlechtsakts zu erreichen und zu erhalten. Ausführlichere Beschreibung kann man online auf der Seite von Wikipedia finden.

Durch seine pharmakologischen Wirkung stellt Viagra erektile Funktion bei vielen Kranken, einschließlich die Kategorie mit den chronischen Systemerkrankungen wieder her: hypertonische Krankheit, Zuckerkrankheit, Pathologien der Nieren, Rückenmarkverletzungen und andere.

Die Effektivität Viagras und seiner Generika ist mit der Schwere der Erektionsstörung verbunden. Es ist wesentliche Senkung der Wirkung des Präparates bei den Menschen mit der schweren diabetischen erektilen Dysfunktion, vaskulären ED, sowie nach radikaler Prostatektomie festgestellt.

Wenn Sie Viagra online kaufen, darf man daran erinnern, dass man laut den Empfehlungen des Herstellers maximal nicht mehr als 100 mg pro Tag verwenden kann. Die Wissenschaftler haben die Möglichkeit der Vergrößerung der Dosierung des Präparates bei den Gruppen der Patienten mit der chronischen erektilen Dysfunktion erlernt, die auf die Behandlung von der maximalen empfohlenen Dosis nicht reagierten.

Empfohlene Dosiserhöhung - Bedingungen des Experiments.

Nach vorläufigem online - Testen wurden mehr als 500 Menschen eingeladen, im Laufe der weiteren Untersuchung wurden 54 Patienten ausgewählt, die auf die Therapie von Sildenafil in der Tagesmitteldosierung 100 mg nicht antworteten. Alle Teilnehmer des Experimentes wurden zielführend untersucht.

Erektile Dysfunktion der Freiwilligen wurde mit Hilfe des Standardprotokolls bestätigt, das die Krankheitsgeschichte, physische Untersuchung, die Lipidanalyse, die Blutzuckerbestimmung, das Testosteronspiegel einschloss. Außerdem wurden die Duplexuntersuchung, das Test, das nächtliche Erektion bestimmt, Biotheziometrie des Penis, Infusionskavernosometrie, sowie intrakavernöse Injektion von Alprostadil nicht mehr als 20 mg durchgeführt.

Aus der Untersuchung wurden die Patienten aus der Risikogruppe mit instabiler ischämischen Herzkrankheit, Stauungsherzinsuffizienz, Grenzhyper- und Hypotonie ausgeschlossen. Diese Kategorien der Patienten sollen an potentielle Gefahr der Behandlung erinnern, und man soll Viagra online ohne Konsultation mit dem Fachpersonal nicht kaufen.

Jeder Freiwillige sollte zu Hause eine Stunde vor vermuteter sexuellen Aktivität eine Dosis des Präparates einnehmen, dabei sie auf 50 mg erhöhen, so lange bis maximaler Effekt oder ausgeprägte Nebenwirkungen geschehen werden. Das Primäreffektivitätskriterium ist die Antworten nicht weniger als 4 Punkte auf die Fragen 3 und 4 IIEF nach jeder Dosis des Präparates. Das Sekundärkriterium ist positive Antwort auf die Frage "Ist die Erektion nach der Behandlung verbessert worden?" nach 4 Wochen des Experimentes. Nach den Bedingungen des Tests wurden alle Daten online nicht später als 1 Stunde nach der Einnahme versammelt, was ihre Genauigkeit vergrößerte.

Allmähliche Eskalation von Sildenafil - Untersuchungsergebnisse.

Aus 54 Testpersonenen, deren Mittelalter von 60 bis 71 Jahre war, wurde bei 9% psychogene Ätiologie ED, bei 24% - arteriogene Ätiologie festgestellt und bei 17% wurde kavernöse Dysfunktion als die Ursache der Pathologie anerkannt. Die Durchschnittsdauer der Erektionsstörung bildete 16,6 Monate. Wie man Viagra online mit der Adresszustellung kaufen kann, ist auf dem Portal geschrieben. 24 Patienten hatten begleitende Zuckerkrankheit, 27 - hypertonische Krankheit, 46 hatten zwei oder mehrere Faktoren des Gefäßrisikos.

Genügende für die Ausführung des Geschlechtsakts Erektion bei der Durchschnittshöchstdosis 200 mg ist bei 24% der Freiwilligen geschehen. Bei 7,4% leistete therapeutischen Effekt die Dosis 150 mg. Die Hochdosen von Sildenafil waren effektiv bei 80% der Patienten mit psychogener erektiler Dysfunktion und bei 18% mit der Pathologie der organischen Ätiologie.

Die Daten über die Verträglichkeit der Hochdosierungen sind von Interesse, besonders für die Kategorie der Patienten, die Viagra online ohne Empfehlungen des Arztes kaufen.

Nebenwirkungen der Hochdosistherapie.

Die Nebenwirkungen, die mit der Einnahme des Maximums Viagras verbunden sind, wurden bei 63% der Freiwilligen registriert. Von ihnen bei 23% wurde eine Erscheinungsform der Nebenwirkungen, bei 41% - zwei, bei 29% - drei und bei 6% - vier und mehr bezeichnet.

Bei 60% der Fälle von Überdosierungsfolgen von Sildenafil wurde Gesichtsrötung und Hitzewallungen, bei 35% - Kopfschmerz, bei 20% - verstopfte Nase, bei 26% - Dyspepsie, bei 5% - Sehstörung und Schwindel bei 9% der Fälle registriert.

Über die Fälle des Priapismus, die mit der Einführung der Hochdosen des Präparates verbunden sind, wurde es nicht mitgeteilt. Während des Tags nach der letzten Einnahme des Präparates wurden keine kardiovaskulären Nebenwirkungen festgelegt.

Das Ausmaß der Nebenwirkungen wurde wie leicht bei 51% der Patienten, mäßig - bei 31% und schwer bei 17% der Patientinnen bewertet.

Aus der ganzen Gruppe der Befragten konnten nur vier Menschen die Behandlung infolge der schweren Nebenwirkungen nicht fortsetzen, die Gesichtsrötung, Kopfschmerz, Dyspepsie und Schwindel einschließen.

Wenn man Viagra online gekauft hat, soll man die Dosierung des Präparates ohne Empfehlungen des behandelnden Arztes nicht erhöhen.

Reaktionslosigkeit auf die Dosierungserhöhung: mögliche Ursachen.

Die Antwort auf Hochdosistherapie von Sildenafil verringert sich bei der chronischen schweren vaskulogenen erektilen Dysfunktion.

Die Effektlosigkeit auf die Hochdosen von Sildenafil trifft sich bei den Patienten nach radikaler Prostatektomie bei den bösartigen Neubildungen der Prostata. Laut den Untersuchungen der israelischen Wissenschaftler wurde der Effekt von Sildenafil nur bei 43% der Patienten nach ähnlicher Operation bemerkt. Viagra online soll diese Gruppe der Patienten nur nach der Konsultation mit dem Fachpersonal kaufen.

Das Fachpersonal vermuten, dass im Falle keiner Antwort auf die Therapie die Ursache der erektilen Dysfunktion die chirurgische Verletzung der Nerven der Schwellkörper und ihre Zerstörung ist. Nach dem nerverhaltenden chirurgischen Eingriff wird die Wahrscheinlichkeit der Effektivität der Therapie von Sildenafil wesentlich erhöht.

Nach den Einschätzungen der Forscher, erlaubt die Dosierungserhöhung bei 24% der Patienten, die auf die maximalen empfohlenen Dosen von Sildenafil nicht antworten, die Antwort auf die Behandlung zu bekommen. Wenn man aber Viagra online kauft und empfohlene Dosierungen selbständig erhöht, soll man im Blick höhere Wahrscheinlichkeit der Nebenwirkungen haben, die auf weitere Therapie bei 31% der Patienten zu verzichten zwingen.

Unsere Partner
Viagra Online

Häufig gestellte Fragen

Wenn das Präparat in der Dosis 100mg nicht hilft, was soll man weiter tun?

In diesem Fall soll man von der konkreten Situation ausgehen. In der Regel, gibt es die Möglichkeit zuerst die Dosierung auf 50mg bis zur Erreichung des Effektes fließend zu vergrößern. Klinische Tests von Viagra wurden sogar mit der Dosierung 800mg pro Tag durchgeführt, aber die Fachärzte meinen, dass die Ineffektivität von 200mg Viagra zu den alternativen Methodiken der Behandlung der erektilen Dysfunktion überzugehen auslöst.Zur Therapie des zweiten Planes gehören intrakavernöse Injektionen von Alprostadil oder seine intraurethrale Injektion. Auf jeden Fall der nachfolgenden Therapie soll man den Arzt konsultieren.

Wie oft soll man Sildenafil einnehmen - wievielmal pro Tag und wie lange?

Das Präparat muss man ausschließlich einmal pro Tag einnehmen. Es muß darauf hingewiesen werden, dass in Wirklichkeit erektile Dysfunktion mit Sildenafil nicht behandelt, und nur zur Erektion beiträgt. Deshalb existiert als solche Kur nicht, das Präparat nimmt man notwendigerweise ausgehend von der Intensität des sexuellen Lebens ein. Die Dauer der Einnahme ist nicht beschränkt: bei der ausreichenden Effektivität und guten Verträglichkeit von Viagra kann man es nach Herzenslust einnehmen.